Zeltlager der Jubla Gelterkinden

Im Jahr 2016 fiel der Startschuss: In der Nähe von Disentis fand das erste Zeltlager seit Jahren statt! Wir erlebten unglaublich viele schöne Abenteuer bei den Indianern.

Nun waren wir angefressen: Die folgenden drei Jahre fand immer wieder ein Zeltlager statt. Im Sommer 2017 gingen wir auf Zeitreise und schlugen unser Lager in der Nähe von Plaffeien auf.

Im nächsten Jahr, im 2018, brachen wir auf nach Aeschi im Suldtal und halfen Tim und Stuppi verschiedene Fälle zu lösen.

Im Jahr 2019 schliesslich verbrachten wir unser Zeltlager in Gündelhart im Kanton Thurgau und nahmen teil an den grossartigen Jublanischen Spielen!

Wie bereits bekannt, wird es dieses Jahr wieder ein Hauslager geben! Damit die gesammelten Erfahrungen nicht so schnell vergessen gehen und damit sich vielleicht auch andere, die sich vorstellen könnten ein Zeltlager durchzuführen, etwas inspirieren lassen können, möchten wir hier eine Zusammenstellung der Bauten (vom Zela 2016) präsentieren.

Verfasst wurde das Dokument von Cyrill Laube, Samuel Tobler und Martin von Arx.

Wir wünschen euch viel Spass beim Durchlesen!

 

Dokument Anleitung Bauten Zela 16

Folg uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2020 Jubla Gelterkinden